Zwei neue Fälle für die Kugel


Die Handelskette INTERSPORT präsentiert ihre Trekking-Zelte zukünftig in 360°. Hierzu wurden sie in verschiedenen Steinbrüchen und Flussauen aufgebaut und mit „der Kugel“aus allen möglichen Perspektiven aufgenommen. Das Ergebnis ist demnächst in ausgewählten Intersport-Läden zu bewundern.

Den nächsten Einsatz hatte die 360°-Kugelkamera an der Uni Würzburg. Hier zeigen wir, wie ein Mensch mit Hilfe von gut 100 Spiegelreflex-Kameras gescannt wird. Aus den Aufnahmen berechnet der Computer einen Avatar, der für verschiedene Kommunikationsanwendungen genutzt werden kann.

Produktionsfirma war in beiden Fällen Intervideo Mainz.